pCon.planner

pCon.planner

Seit 1972 beraten und planen wir Arbeitsplätze und Fachräume für unsere Kunden. Früher mit Millimeterpapier, heute mit modernen Software- und Rendering-Programmen. Dabei stellen wir immer wieder fest, dass die direkte Visualisierung Entscheidungen deutlich vereinfacht. Für Vorplanungen von Kunden und für unsere Fachberater haben wir deshalb einen Kooperationspartner gesucht, der einen einfachen und schnell zu handhabenden Raumplaner anbietet. Mit EasternGraphics haben wir diesen gefunden.

pcon_dl.jpg

Augmented Reality zur Raumplanung

Augmented Reality zur Raumplanung

Mit unserer Augmented Reality Anwendung bieten wir Ihnen die Möglichkeit, unsere Arbeitsplatzlösungen zu konfigurieren und live zu erleben.

AR.jpg

Der gemeinsam mit TruPhysics entwickelte Augmented Reality Sales Configurator ist simpel in der Bedienung und kann einfach per Tablet bedient werden. Anstatt auf klassische Verkaufsunterlagen zurückzugreifen, werden die Arbeitsplatzlösungen so erlebbar gemacht. Arbeitsplätze können digital konfiguriert und in die gewünschte Umgebung eingeblendet werden. So kann sowohl zusätzlich zur bestehenden Einrichtung geplant oder eine bereits möblierte Umgebung vollständig ausgeblendet werden. Letzteres wird durch eine „empty-room“-Funktionalität ermöglicht.

Ein deutlicher Mehrwert, denn unsere Arbeitsplatzlösungen können in beeindruckender Realitätstreue visualisiert und von Ihnen vorab genau inspiziert werden. Ein 3D-basierter Konfigurationsprozess reduziert die Komplexität und vermeidet Plausibilitätsfehler. Anhand der vor Ort erstellten Konfiguration können detaillierte Angebote für maßgeschneiderte Lösungen ohne Zeitverzug erstellt werden. Die AR-Anwendung vereinfacht und beschleunigt den Kommunikationsprozess zwischen Anbieter und Kunde.

Virtual Reality zur Produktplanung

Virtual Reality zur Produktplanung

VR-Tool zur Simulation und Visualisierung von Arbeitsplatzlösungen und Testsystemen

Mittels Virtual Reality Anwendung ergänzen wir unsere Produktplanung auf verschiedene Weise. So unterstützen wir Sie bereits umfassend in der Beratungs- und Planungsphase mit innovativen Lösungen.

VR.jpg

Interaktive 3D-Darstellung wird bei der VR-Anwendung mit virtueller Realität kombiniert. Komplexe 3D-CAD-Modelle können mit der Anwendung im virtuellen Raum betrachtet und erlebt werden.

Zeit- und kostenintensiver Prototypenbau wird so zukünftig vollständig ersetzt. Es besteht die Möglichkeit, die ELABO Arbeitsplatzlösungen und Testanlagen zu simulieren und zu visualisieren. So kann beispielsweise eine Testanlage vor Beginn der Fertigung untersucht und bei Bedarf vorab optimiert werden.

Ein weiterer Use-Case ist die Planung von Arbeits- und Montageprozessen, die an den Arbeitsplätzen von ELABO simuliert werden können. Ein Ergonomiecheck ermöglicht bereits in der Planung die Prüfung ergonomischer Aspekte. Es können unter anderem Greifräume abgebildet und überprüft sowie das Sichtfeld des Anwenders simuliert werden. So wird beispielsweise die Eignung des Arbeitsplatzes für Mitarbeiter mit verschiedenen Körpergrößen überprüft.

Alle in der Software vorgenommenen Konfigurationen können dokumentiert und im Anschluss optimal weiterverarbeitet werden. Arbeitsplätze können somit optimal auf den jeweiligen Anwender und die durchzuführenden Prozesse angepasst werden und nachträglichen Anpassungen wird vorgebeugt. Insgesamt entsteht so für den Anwender der optimale Arbeitsplatz, der zudem perfekt auf die dort zu verrichtenden Tätigkeiten abgestimmt ist.

Die Vorteile der VR-Anwendung liegen auf der Hand: Fehler können in der virtuellen Welt früher erkannt werden, teure Prototypen werden überflüssig und die Time-to-Market wird deutlich verkürzt. Zudem ist die Bedienung sehr einfach und intuitiv, sodass die Nutzer mit minimalem Schulungsaufwand agieren können.