Jahresrückblick 2019
Jahresrückblick 2019 ─ Das waren unsere Highlights | Bildnachweis: ELABO GmbH

ELABO Jahresrückblick 2019

Das Jahr 2019 neigt sich dem Ende zu – 12 Monate voller innovativer Lösungen und erfolgreicher Events. Außerdem feierten wir im letzten Jahr zahlreiche Jubiläen und die Einstellung neuer Kollegen.

Gleich zu Beginn des Jahres eröffnete ELABO das neue ELABO Innovation Center (EIC). Unter den geladenen Gästen befand sich auch der Oberbürgermeister der Stadt Crailsheim. Im EIC bekommen Kunden und Partner die Antwort auf die Frage, wie sich ELABO vom Hersteller von Hardwarelösungen zum führenden Anbieter von Industrie 4.0 Lösungen weiterentwickelt hat und wie das Unternehmen der Zukunft begegnen wird – als Partner für die intelligente Fabrik.

Das Thema Industrie 4.0 auch Ausbildungseinrichtungen und Handwerksbetrieben zugänglich machen – dieses Anliegen begleitete ELABO schon seit 2018 und wurde 2019 weiter vertieft. Bereits im Vorjahr erhielt ELABO für den E-Case, die digitale Fabrik im Koffer, die Auszeichnung 100 Orte Industrie 4.0, den Innovationspreis der Allianz Industrie 4.0 in Baden-Württemberg.

Welche innovativen Lösungen ELABO bietet, konnten Interessenten im letzten Jahr auf vielen Messen und Events erleben.

Neben zahlreichen kleineren Veranstaltungen, Personal- und Ausbildungsmessen sowie Thementagen war ELABO auch auf einigen externen Veranstaltungen als Referenten vertreten, um die Lösungen von ELABO für die Smart Factory vorzustellen.

Auf der Hannover Messe 2019 präsentierte ELABO auf drei Kooperationsständen Innovationen, insbesondere im Bereich vernetzte Systeme. Auch der Ministerpräsident von Baden-Württemberg Winfried Kretschmann wurde auf die Lösungen von ELABO aufmerksam.
Er besuchte ELABO am Messestand der Allianz Industrie 4.0 Baden-Württemberg, an dem ELABO Mensch-Roboter-Kollaboration am FIM-Montagearbeitsplatz mit optimiertem Lichtkonzept präsentierte.

Eine Premiere in diesem Jahr war der Kooperationsstand mit Tekon Prüftechnik auf der Automotive Testing Expo in Stuttgart. Hier präsentierte ELABO unter anderem den neuen Test Drive, ein innovatives System zur mobilen Sicherheits-, Ableitstrom- und Hochspannungsprüfung, zur Schutzleitermessung sowie zur Funktionsprüfung von Elektrokomponenten.

Wie sieht die Fabrik der Zukunft eigentlich aus? Dieser Frage widmeten sich die Würth Industrie Service, das Fraunhofer IAO und ELABO bei der Kooperationsveranstaltung im Future Work Lab in Stuttgart. Auch eine Filmpremiere stand auf dem Programm.>>>
Gemeinsam mit den beiden Partnern forscht ELABO an der Arbeitswelt der Zukunft, um auch zukünftig mittels innovativer Lösungen die Effizienz ihrer Kunden stetig zu steigern.

Wie bereits in den Vorjahren präsentierte ELABO auch 2019 wieder Lösungen aus den Bereichen Arbeitsplatzlösungen, Mess- und Prüfgeräte sowie Testsysteme auf der productronica in München. Ein Highlight war sowohl dort, als auch auf der SPS in Nürnberg die neue modulare Testanlage von ELABO. Anhand der kundenindividuellen Kombination von Handarbeitsplätzen und (teil-)automatisierten Prüfstationen trägt ELABO sowohl zur Performance- als auch Qualitätssteigerung beim Kunden bei.

2019 konnten wir viele neue Kollegen im Team begrüßen und zahlreiche Jubilare feiern.

Ganz besonders freute sich ELABO 2019 über mehr als zwanzig neue Kollegen in den verschiedensten Bereichen des Unternehmens, die im Laufe des Jahres ihre Arbeitsstelle angetreten haben. Auch vier neue Auszubildende starteten im September bei ELABO ins Berufsleben.

Anlass zum Feiern gab es 2019 gleich mehrfach, denn fünfzehn Mitarbeiter feierten ihr Jubiläum. Seit zehn, fünfzehn, zwanzig, fünfundzwanzig, dreißig und sogar vierzig Jahren bereichern die Kollegen unser Unternehmen. Wir bedanken uns für die treue Mitarbeit seit so vielen Jahren.

Vielen Dank!

Neben zahlreichen Events und Veranstaltungen gab es 2019 natürlich auch viele weitere Highlights – wertvoller Austausch, neue Kontakte und tolle Projekte.
Dafür bedanken wir uns herzlich bei allen Kunden, Lieferanten und Partnern.
Wir wünschen Ihnen besinnliche Feiertage und einen erfolgreichen Start in das neue Jahr 2020.