Arbeitsplatzbeleuchtung

Eine innovative Arbeitsplatzbeleuchtung mit Lichtsteuerung, etwa am Elektronik Arbeitsplatz oder im Elektrolabor, dient der Effizienz und der Gesunderhaltung des Personals. Auch am Ausbildungsarbeitsplatz wird bereits damit gearbeitet. ELABO bietet Lösungen im Sinne von Industrie 4.0 für verschiedenste Branchen. Ergonomische Fertigung sowie der ergonomische Arbeitsplatz oder der ergonomische Montageplatz sind Geschäftsbereiche von ELABO. Das Unternehmen entwickelt auch Laboreinrichtungen und den zukunftsträchtigen ESD Arbeitsplatz. Ein vernetzter Arbeitsplatz von ELABO wird heute von zahlreichen Global Playern standardmäßig eingesetzt. ELABO produziert zudem Messgeräte, Prüfgeräte und Testsysteme, etwa für die Sicherheitsprüfung. Markenprodukte von ELABO überzeugen durch ihre Zuverlässigkeit und Präzision. Das Ableitstrommessgerät, das Isolationswiderstandsmessgerät oder das Gerät zur Schutzleiterprüfung sind nur Beispiele. Die Ausstattung für den End of Line Test zur Nullfehlerproduktion liefert ELABO ebenfalls. Dazu kommt die passende Schrankwand fürs Elektrolabor. Auch ist jeder Montagetisch höhenverstellbar.

Übersicht

Wir respektieren Ihre Privatsphäre

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Cookie-Einstellungen

 

Zwingend erforderliche Cookies, um die Funktion der Website zu gewährleisten.

 

Diese Cookies dienen der Analyse des Besucherverhaltens auf der Webseite. Hier werden z.B. die Anzahl der Besuche oder die Verweildauer eines Nutzer auf einer speziellen Seite gemessen.

 

Dieses Cookies dienen den Komfortfunktionen auf der Webseite. Hier wird z.B. gespeichert, ob Sie bereits eine Google-Maps Karte angesehen haben, sodass kein erneuter Datenschutzhinweis angezeigt wird.