Deutsch   English  
Elabo Suche  

Gute Arbeitsbedingungen
<h1>Qualität. Auf die 
Schüler abgestimmt</h1>

Alle Gerätschaften, Möbel und Utensilien von Elabo tragen dazu bei, dass die Schüller möglichst optimale Arbeitsbedingungen vorfinden. Ihre Handhabung ist denkbar einfach. Nichts beansprucht sie unangemessen, nichts lenkt sie vom Wesentlichen ab. 


Grund 4-1   Großzügiger Arbeitsraum für jeden Schüler
Der Raum um den Schüler wird sehr effektiv und umfassend genutzt, im wörtlichen Sinn - die Fläche auf dem Tisch vor dem Schüler wie auch der Luftraum um sie herum. Gerätschaften und Versuchsaufbauten verteilen sich intelligent auf Aufbauten mit Einschüben und auf die Tischplatte, auf Experimentierrahmen und auf Mobile. Kein demotivierendes Durcheinander, keine Gefahr, dass versehentlich Kabel beschädigt werden.
     

Grund 4-2   Alles im Griff. Ohne Umstände
Suchen bedeutet: sofort finden. Elabo Ausbildungssysteme bieten eine hohe Ordnung, die Schüler leicht nachvollziehen können; intuitiv finden sie schnell, was sie gerade benötigen. Die meisten Utensilien befinden sich dabei gut zugreifbar bei ihrem Arbeitsplatz - im Unterschrank oder Container, im Aufbau oder einem Mobil.
     

Grund 4-3   Ermüdungsfreies Arbeiten durch ergonomische Qualität
Die Ergonomie der Elabo Produkte fördert die Aufmerksamkeit. Die Aufbauten und Einschübe sind optimal im Blickfeld platziert. Die Experimentierrahmen sorgen für übersichtliche Installationen, die Zusammenhänge deutlich machen und Fehlgriffe weitgehend ausschließen. Tasten und Schalter sind griffig, die Werkzeuge liegen gut in der Hand. Die Stühle entsprechen dem jugendlichen Körperbau und fördern das ermüdungsfreie Sitzen.
     

Grund 4-4   Leicht erlernbare, unkomplizierte Handhabung
Alle Gerätschaften von Elabo sind weitgehend selbsterklärend. Die Schüler lernen schnell, wie sie zu bedienen sind;  zum Beispiel finden sie auf den Einschüben die Symbole wieder, die sie von Schaltplandarstellungen schon kennen.
     

Grund 4-5   Ein harmonisches Bild, frei von unnötigen Detailreizen
Die Strom- und Spannungsversorgungsgeräte  sowie Mess- und Prüfgeräte sind formschlüssig in Einschübe integriert, sie fügen sich zu einer großen, ruhigen Fläche. Die Oberflächen sind in sanften, harmonischen  Farben gehalten. Kabel gelangen - über Steigkanälre und das Orga-Panel - auf kürzest möglichem Weg zu den Geräten und zu den Objekten auf den Experimentierrahmen. So konsequent eingebettet, sind die Kabel fast unsichtbar.