Deutsch   English  
Elabo Suche  

News + Messen
Newsarchiv
28.10.2014

Pressemeldung
Elabo GmbH

 

ELABO Primus One: ESD-Sicherheit garantiert

 

euromicron-Tochter entwickelt erstes EPA-zertifiziertes Arbeitsplatzsystem

Um die Beschädigung empfindlicher Bauteile durch elektrostatische Entladungen (ESD) zu verhindern, werden in der elektroindustriellen Fertigung spezielle Schutzzonen errichtet. Die dort geltenden Vorschriften werden jedoch nicht immer eingehalten. Das Arbeitsplatzsystem Primus One der euromicron-Tochter ELABO schaltet durch eine ESD-schutzbezogene Selbststeuerung mehrere Fehlerquellen aus und erhielt dafür als erstes System seiner Art eine EPA-Zertifizierung.

 

Elektrostatische Entladungen (electrostatic discharges/ESD) zählen zu den größten Problemen in der elektroindustriellen Fertigung. Schon durch Entladungen ab einer Spannung von 100 Volt können empfindliche Bauteile zerstört oder so weit vorschädigt werden, dass sich ihre Lebensdauer massiv verkürzt. Wo ESD-sensitive Bauteile produziert und getestet werden, führt deshalb kein Weg an der Einrichtung sogenannter EPA’s (Electrostatic Protected Areas) vorbei. In diesen ESD-Schutzzonen gelten im Hinblick auf Bodenbelag, Arbeitsmittel und Bekleidung strenge Normvorschriften; so sind zum Beispiel nur ableitfähige und geerdete Materialien zulässig. Diese Vorschriften werden indessen nicht immer eingehalten, in den meisten Fällen aus Unachtsamkeit. Die Folge sind kurzlebige Produkte und damit unzufriedene Kunden.

 

Die euromicron-Tochtergesellschaft ELABO, führender Hersteller von vernetzten Arbeitsplatzsystemen, hat sich zum Ziel gesetzt, einige typische Fehlerquellen auszuschalten. Mit Primus One wurde deshalb das erste Arbeitsplatzsystem entwickelt, das eine Umgehung der ESD-Schutzvorschriften unmöglich macht. Im Gegensatz zu herkömmlichen Arbeitsplatzsystemen lässt sich Primus One nicht in Betrieb nehmen, wenn sich der Arbeitsplatzbenutzer nicht korrekt via funktionsfähigem Erdungsarmband in den Erdungskreis integriert hat oder am Arbeitsplatzsystem selber Störungen vorliegen. Die gescheiterte Inbetriebnahme wird dabei durch ein Warnsignal angezeigt. Treten Störungen an Armband oder Tisch bei laufendem Betrieb auf, ertönt ebenfalls das Warnsignal, und der Tisch schaltet sich automatisch ab. Möglich wird diese EPA-bezogene Selbststeuerung des Arbeitsplatzsystems durch eine Überwachungseinheit, die zwischen FI-Schutzschalter und Hauptschalter platziert wurde. Sie detektiert, ob der Stromfluss schutznormenkonform und der Erdungskreis geschlossen ist und verhindert bzw. beendet gegebenenfalls die Netzanbindung des Systems. Da auf diese Weise auch das Erdungsarmband einer permanenten Funktionskontrolle unterliegt, entfällt die ansonsten verpflichtende Kontrolle durch externe Prüfgeräte.

 

Für diese innovative, auf dem Markt bislang einzigartige ESD-Schutzlösung wurde Primus One als erstes Arbeitsplatzsystem überhaupt mit einer EPA-Zertifizierung ausgezeichnet. Thomas Hoffmann, Vorstand der euromicron AG, zeigte sich zufrieden: „Primus One steht exemplarisch dafür, dass wir unsere Produkte und Lösungen stets exakt entlang den Anforderungen der jeweiligen Branchen konzipieren und unseren Kunden so ein Höchstmaß an Sicherheit, Komfort und Service bieten“, so Hoffmann. „Qualitätssiegel wie die EPA-Zertifizierung bestätigen uns auf diesem Weg“.

Vom 11. bis zum 14. November 2014 präsentiert ELABO den Primus One auf der electronica in München. Standort: Halle A1, Stand 424.

 

Über euromicron
Die euromicron AG ist ein Komplett-Lösungsanbieter für Kommunikations-, Übertragungs-, Daten- und Sicherheitsnetzwerke. Die Netzwerk-Infrastrukturen von euromicron integrieren Sprach-, Bild- und Datenübertragungen drahtlos, über Kupferkabel und mittels Glasfasertechnologien. Auf diesen zukunftssicheren Netzwerk-Infrastrukturen baut euromicron marktführende Applikationen wie Sicherheits-, Kontroll-, Healthcare- oder Überwachungssysteme auf.

 

Basierend auf der Kompetenz als Entwickler und Hersteller von Glasfaserkomponenten ist die euromicron AG eine wachstums- und ertragsstarke Unternehmensgruppe, börsennotiert, mittelständisch geprägt, fokussiert auf operatives Wachstum, Integration sowie weitere Marktdurchdringung, Internationalisierung und Expansion. www.euromicron.de

News
09.12.2014

Pressemeldung:

mehr
04.11.2014

Pressemeldung
euromicron Gruppe

mehr
28.10.2014

Pressemeldung
Elabo GmbH

mehr
17.10.2014

Ausbildung mit Know How – mit Elabo steckt mehr drin

mehr
26.09.2014

Prototypenbau für chirurgische Arbeitsplätze

mehr
05.09.2014

Ausgeklügeltes System

mehr
11.08.2014

TÜV SÜD Product Service GmbH setzt weiter auf Elabo

mehr
12.06.2014

Türkei Projekt ASO

mehr
14.05.2014

Elabo bietet Individuelle Lösungen mit Full Service

mehr
24.04.2014

Neue Ausbildungswerkstatt begeistert

mehr
02.04.2014

didacta in Stuttgart –
Elabo führt Messeerfolg fort

mehr
31.03.2014

ELABO ab 2014
stärker auf Fachmessen vertreten

mehr
27.03.2014

Pressemeldung:
Typisch Mann? Typisch Frau?

mehr
20.02.2014

Dauerbrenner seit Jahren

mehr