Deutsch   English  
Elabo Suche  

News + Messen
Newsarchiv
27.03.2014

Pressemeldung:
Typisch Mann? Typisch Frau?

 

Wie genau sieht die Arbeit eines Industriemechanikers aus? Was macht ein technischer Produktdesigner oder eine Fachkraft für Metalltechnik? Und mit welchen Problemen hat ein Elektriker zu kämpfen? Antworten auf all diese Fragen gibt es heute für einige Mädchen - denn am heutigen Girls Day öffnen Handwerksbetriebe, Unternehmen und Hochschulen ihre Türen. Mit Elabo, R. Weiss, Bosch, Terex, Groninger und Leonhard Weiss sind auch sechs heimische Firmen mit von der Partie.

Girlsday
Der Girls Day ermöglicht Mädchen zum einen verschiedene Berufsbilder und Unternehmen kennenzulernen. Er ermöglicht ihnen aber auch, ihre Fähigkeiten vor allem in den Bereichen Technik und Naturwissenschaften, Informatik und Handwerk zu testen.


Elke Gerstenberger, Personalsachbearbeiterin bei Terex, erklärt: "Natürlich geht es darum, in eher männertypische Berufe zu schnuppern. Es geht aber auch darum, Erfahrung zu sammeln, Neugierde zu wecken und neue Eindrücke zu gewinnen." Ziel des Aktionstags, der 2001 zum ersten Mal stattfand, ist den Anteil an weiblichen Beschäftigten in Industrie, Handwerk, Forschung und IT zu erhöhen. Für die Unternehmen bietet der Aktionstag die Möglichkeit, potenziellen Nachwuchs auf sich aufmerksam zu machen.

 

"Es ist wichtig, den Mädchen zu zeigen, dass vermeintlich typische Männerberufe auch für sie leicht zu bewältigen sind. Nur so wecken wir bei ihnen das Interesse an handwerklichen Berufen", da ist Torsten Egner, Ausbildungsleiter bei Elabo in

Crailsheim sicher. Beim Technologieführer in Sachen Entwicklung und Herstellung intelligenter Mess- und Prüftechnik sind heute drei Mädchen zu Gast.

 

Auch Groninger gewährt in Crailsheim und in Schnelldorf sechs Mädchen Einblicke in gewerbliche und technische Berufe im Bereich Elektronik und Mechanik. "Wir wollen den Mädchen mit dem Girls Day zeigen, dass sie auch in Männerberufen eine Chance haben", betont Bianka Traub, Ausbilderin bei Groninger. Gloria Henninger, zuständig für Berufsausbildung und Personalwesen bei Leonhard Weiss, teilt diese Auffassung: "Oftmals trauen sich Mädchen nicht, einen Bauberuf zu erlernen. Mit unserer Teilnahme möchten wir zeigen, dass auch sie - ohne Probleme - einen solchen Berufswunsch realisieren und alle Anforderungen meistern können." Zwölf Mädchen werden heute Informationen aus erster Hand zu den Berufen Elektronikerin für Betriebstechnik, Fachkraft für Lagerlogistik, Steinmetzin und Baugeräteführerin Einblicke bekommen.

 

Nach Firmenrundgang und Wissenswertem zu den Produkten und jeweiligen Berufsbildern gehen alle Mädchen heute auch praktisch ans Werk - und das in ganz unterschiedlichen Bereichen. Ob beim Bau eines elektronischen Durchgangsprüfers (Elabo), beim Schrauben und Verdrahten (Groninger), beim Arbeiten an der CNC-Fräßmaschine, beim Anfertigen einer CAD-Zeichnung oder beim Bagger- und Radladerfahren (Terex) können sich die Mädchen austoben. Ausbilder und Auszubildende stehen ihnen dabei immer mit Rat und Tat zur Seite.

 

Und wie kommt der Girls Day bei den Mädchen an? Bei Elabo hat der Girls Day bereits Früchte getragen: "Bei den Rückmeldungen haben uns die Mädchen bisher immer bestätigt, dass sie viel Spaß hatten. Und auch direkte Bewerbungen kamen nach dem Aktionstag von den Teilnehmerinnen", freut sich Egner. Und auch Groninger konnte vergangenes Jahr punkten. Bianka Traub: "Ein Mädchen, das letztes Jahr an unserem Girls Day teilgenommen hat, wird im September eine Ausbildung bei uns beginnen."

 

SWP | KATHARINE BEHR | 27.03.2014

News
09.12.2014

Pressemeldung:

mehr
04.11.2014

Pressemeldung
euromicron Gruppe

mehr
28.10.2014

Pressemeldung
Elabo GmbH

mehr
17.10.2014

Ausbildung mit Know How – mit Elabo steckt mehr drin

mehr
26.09.2014

Prototypenbau für chirurgische Arbeitsplätze

mehr
05.09.2014

Ausgeklügeltes System

mehr
11.08.2014

TÜV SÜD Product Service GmbH setzt weiter auf Elabo

mehr
12.06.2014

Türkei Projekt ASO

mehr
14.05.2014

Elabo bietet Individuelle Lösungen mit Full Service

mehr
24.04.2014

Neue Ausbildungswerkstatt begeistert

mehr
02.04.2014

didacta in Stuttgart –
Elabo führt Messeerfolg fort

mehr
31.03.2014

ELABO ab 2014
stärker auf Fachmessen vertreten

mehr
27.03.2014

Pressemeldung:
Typisch Mann? Typisch Frau?

mehr
20.02.2014

Dauerbrenner seit Jahren

mehr