Deutsch   English  
Elabo Suche  

News + Messen
27.04.2017

Hannover Messe - Die Zukunft der Industrie

 


Intelligente Roboter, moderne Labortische und Fernsteuerungen für Kräne - die Aussteller aus der Region präsentieren Technik von morgen.

Mensch und Roboter
Wie Mensch und Roboter in der Werkstatt der Zukunft partnerschaftlich zusammenarbeiten, erklärt Prokurist Horst Maywald am Stand von Elabo.

Ein Bilderbuch-Roboter begrüßt die Besucher am Stand von HBC-Radiomatic: „Sanchez“ heißt der rollende Gefährte, der über eine vom Crailsheimer Spezialist für Funksysteme entwickelte Anlage gesteuert wird. „Sanchez“ soll die Menschen anlocken und für das eigentliche Portfolio begeistern: 20 verschiedene Sender stellt HBC vor. Darunter ist auch der Technos, der es dem Kranfahrer ermöglicht, seinen Kran per Fernsteuerung zu bedienen und dabei die Last selbst an- und abzuhängen. Seit über 30 Jahren sind die Crailsheimer in Hannover am Start. „Die Hannover Messe war für uns schon immer eine Kontaktpflegemesse und eine Traditionsgeschichte“, sagt Siegfried Kehl, Leiter der Abteilung Technical Projects and Solutions. Allzu hoch seien seine Erwartungen allerdings nicht, wichtiger seien für ihn reine Baumessen wie die Münchener Bauma.

 

Ein Neuling in der niedersächsischen Landeshauptstadt ist dagegen der Blechbearbeiter und Gerätebauer Schüttler Technik. Das Crailsheimer Familienunternehmen präsentiert sich auf dem Gemeinschaftsstand von „Baden Württemberg International“. Kundengewinnung nennt Geschäftsführer Michael Schüttler als ausdrückliches Ziel der Messe, „weil wir im Zuliefermarkt tätig sind und gut als Zulieferer für die Industrie passen.“ Der eher kleine Stand gibt eine kompakte Übersicht über das Portfolio von Schüttler: PC-Gehäuse, die vor allem in der Telekommunikation verwendet werden, sind dort zusammen mit Patchfeldern für den Aufbau komplexer Kabelstrukturen in Gebäuden, Elektronikgehäusen und Maschinensteuerungen ausgestellt.


Mensch und Maschine


Besonders nah am Leitthema „Integrated Industry – Creating Value“ dran ist Elabo mit seinem Messeauftritt am Gemeinschaftsstand von „Baden-Württemberg Industrie 4.0“: Der Crailsheimer Spezialist für Arbeitsplatzsysteme, Mess- und Prüftechnik zeigt unter anderem einen Roboter, der mit Menschen zusammenarbeiten kann. Am Beispiel einer Armbanduhr führt Prokurist Horst Maywald vor, wie die Zusammenarbeit funktioniert: Durch Antippen lässt sich der Roboter starten, der das Armband fast völlig selbstständig zusammenbauen kann – nur am Ende muss der Mensch eingreifen, um das Werk mit einem Handgriff zu vollenden.

Trotz solcher zukunftsweisenden Ideen hat es Elabo auf der Hannover Messe nicht leicht: „Es gibt viel Laufpublikum, doch die Messe ist viel zu groß. Durch das breite Spektrum der Produkte und die Größe ist es äußerst schwierig, hier Geschäftskontakte zu knüpfen“, klagt Maywald. Er fügt aber hinzu: „Wir wollen uns präsentieren und wenn es keinen Geschäftsabschluss gibt, sind wir auch zufrieden."



Quelle: Hohenloher Tagblatt, Frank Lutz | 27.04.2017

News
15.09.2017

Einladung zum Forum Industrie 4.0

mehr
08.09.2017

Kurzinterview Thomas Hösle, ELABO mit Connected Industry e.V.

mehr
22.08.2017

„Vernetzte Systemwelt – Digitalisierung in der Fabrik der Zukunft“ – seien Sie unser Gast am 14. September 2017 bei uns in Crailsheim

mehr
16.08.2017

Experten Netzwerk X.0 - Mehrwertstiftende Vernetzung

mehr
31.07.2017

Ausstattung vom Ausbildungszentrum der ZF in Friedrichshafen

mehr
31.07.2017

Elabo stattet bei Arnold & Richter Cine Technik (ARRI) das Labor zur Kameramontage aus

mehr
18.07.2017

Fachbeitrag -"Hohe Effizienz trotz steigender Komplexität - Ganzheitliche SES-Lösung von Elabo " auf www.connected-industry.com veröffentlicht

mehr
21.06.2017

euromicron-Tochter ELABO unterstützt InnoTruck-Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung

mehr
02.05.2017

Girls Day 2017

mehr
27.04.2017

Hannover Messe - Die Zukunft der Industrie

mehr
21.04.2017

Elabo - neuer Kooperationspartner der Schloss-Schule in Kirchberg

mehr
15.03.2017

Elabo liefert nach Thailand

mehr
09.02.2017

Die Maschine gibt den Ton an

mehr
26.01.2017

Industrie 4.0 auf dem Vormarsch

mehr